Am Wochenende fand in Ernsthausen das Spring- und Dressurturnier auf dem Gelände des RFV Burgwald statt. Der CDU-Vorsitzende Karl Konrad Ernst hatte gemeinsam mit Bürgermeister Lothar Koch eine Überraschung geplant.

Heinrich Simon erhielt am Sonntagnachmittag den Landesehrenbrief (vom Ministerpräsidenten unterzeichnet) durch Bürgermeister Koch überreicht. Als Vorsitzender des Reit- und Fahrvereins hatte er einen großen Anteil an der Entstehung des neuen Geländes und der Reithalle."